Galerie Stoetzel-Tiedt

Seit 1973 in Goslar

12.05.21 – 11.07.21

Peter Gaymann

Corona und mehr...

Karikaturen

Peter Gaymann, geb. 1950 in Freiburg, ist ein waschechter Künstler, schon immer hat er gerne gezeichnet und gemalt. Trotz seines Studiums der Sozialpädagogik und Kunsterziehung stellte er sich immer wieder die Frage, ob er nicht doch seiner Berufung folgen sollte, und 1975 fiel die Entscheidung, Seitdem lebt Peter Gaymann mit und von seiner Kunst, seinen scharfzüngigen Zeichnungen und frechen Cartoons. Eine ganze Reihe von Büchern sind seitdem entstanden, seinen Cartoons werden regelmäßig in bekannten Zeitschriften wie der Brigitte veröffentlicht, Fernsehbeiträge wurden gedreht und unzählige Ausstellungen haben ihn berühmt gemacht. Besonders bekannt geworden sind seine Hühner, die sich zum Vergnügen des Betrachters in allzu menschlicher Manier mit den Problemen des Alltags abplagen, seine Katzen, deren Gedanken er schelmisch erahnt, oder seine (Ehe-)Paare, in denen man sich schmunzelnd wiederfindet. Und wie gekonnt die Figuren dargestellt werden, die Haltungen, Gesichtsausdrücke, mit leichtem Strich gezeichnet und doch so eindeutig, so genial! Peter Gaymann ist ein phantastischer Beobachter. Gezielt wählt er Szenen für seine Bilder, wie sie uns täglich begegnen, die uns ein wenig nachdenklich machen, uns aber vor allem viel Vergnügen bereiten. Wir freuen uns auf eine besonders humorvolle Ausstellung, die bestimmt jeder Besucher fröhlich wieder verlässt. Da der ursprüngliche Ausstellungstermin im letzten Jahr coronabedingt auf zwei Wochen begrenzt war, wiederholen wir die Ausstellung mit dem wunderbaren Bonus, dass auch ganz aktuelle Karikaturen zum Thema Corona zu sehen sein werden.

Liebe Kunstfreunde, hier bekommen Sie nur einen kleinen Eindruck von unserer aktuellen Ausstellung. Wir freuen uns darauf, Sie persönlich bei uns begrüßen zu dürfen!

Alle hier gezeigten Grafiken, Gemälde und Skulpturen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder vervielfältigt noch veröffentlicht werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür.